Aktuell

5. November 2017 um 17.00 Uhr

in der reformierten Stadtkirche Solothurn

Leitung: Mathias Rickenbacher

Erdbeeren front


ERDBEEREN RUND UM DEN REFORMATIONSSONNTAG

Die Erdbeerausläufer im November gehen alle von der Mutterpflanze in Wittemberg aus. Sie zeigen Linien auf, die bei Martin Luther ihren Anfang nahmen.


DEUTSCHE KIRCHENLIEDER

Sonntag, 5. November 2017, 17.00 Uhr, Reformierte Stadtkirche

Die Reformation schloss Neuerungen im Gottesdienst ein: Konzentration auf das Wort, und zwar auf Deutsch. Soweit waren sich die Reformatoren einig. Aber was tun mit der Musik?

Martin Luther warb dafür, in Musik keine Ablenkung zu sehen, sondern sie zu nut- zen, um dem Volk Glaubensinhalte noch näher zu bringen. Die ganze Gemeinde soll- te in die Lieder im Gottesdienst einstimmen können; und was in der Kirche erklang, sollte ab jetzt auch in der Schule, in der Familie, bei der Arbeit und bei Volksfesten gesungen werden können. Luther schuf einen unermesslichen Schatz an deutschen Kirchenliedern.

Der Kammerchor Collegium Vocale Solothurn unter der Leitung von Mathias Rickenbacher lässt protestantische Kirchenmusik erklingen von Barock über die Romantik bis hin zu zeitgenössischen Komponisten. 

www.collegium-vocale-solothurn.ch


© Collegium Vocale Solothurn 2017